<= zurück zur Übersicht

15.07.2016

Hamburgs größte Rotbuche

An der Hamburger Außenalster

Einsatzzeit:Sommer 2016

Einsatzort: Hamburg-Harvestehude

Baumart, Baumalter, Zustand des Baumes:
Rotbuche - Fagus sylvatica mit 5,81 Metern Umfang, Alter ca. 200 Jahre, 
Stammfäule, hoher Totholzanteil, überlastige Krone, teilweise vergreisend, unterdimensionierte alte Kronensicherungen

Ausgeführte Maßnahmen:

  • Baumtomographie, Totholzentfernung, Kronenpflege sowie Kronenreduzierung nach Ergebnis der Baumtomographie, Austausch der alten Kronensicherungen.

Ziel der Maßnahme: Herstellung der Verkehrssicherheit, Gesunderhaltung des Baumes unter Berücksichtigung seines natürlichen Habitus.

K800 2016 04 05 10.27.38Der wohl dickste Patient aller Zeiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


K800 2016 04 05 10.28.15

Mittels einer verletzungsfreien Baumtomographie wird der Grad der Höhling im Stamminneren ermittelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


K800 20170203 160014Das Tomogramm zeigt die Fäule im Stamminneren. Dennoch ist der alte Riese noch zu erhalten und erhält zur Erhöhung der Stand- und Bruchsicherheit eine Kronenreduzierung um ca. 10%. 

 

 

 

 

 

 

 


Riesenbuche vorherRiesenbuche nachher

 

 

 

 

 

 

 


  Vorher und nachher. Das Ergebnis unserer schonenden Baumpflege. Die Gestalt der alten Buche wurde trotz des relativ starken Eingriffs erhalten und ein starkes Austreiben in Form von Wassertrieben ist nicht zu erwarten.